Partner von Discover Outdoor
Sygic bringt Job Dispatch auf den Markt, eine neue Anwendungssuite mit der Unternehmen ihre Mitarbeiter im Außendienst verwalten können und deren tägliche Aufträge besser im Blick haben... Link zur ganzen News...

  • »markus-epe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

seit: 19. August 2005

Navigation: Medion Navigator 5.1A

Wohnort: Münsterland, NRW

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Juni 2011, 13:11

Problem Windows 7 Falk Navi Manager

Mein PC = Windows 7 32bit Home Edition alle Updates installiert

Mobile Device Center ist installiert, Falk wird von Win7 erkannt und verbunden. Ich kann über Win7 auf das Gerät zugreifen

Nach Installation Falk Navi Manager (von Homepage heruntergeladen) will der natürlich Sync installieren, was natürlich unter Win 7 nicht klappt, daher abgebrochen. Navi Manager wird installiert und gestartet.

Fehlermeldung: Klasse nicht registriert, ID Nr. und eine Menge Zahlen im kleinen Fenster. Fenster mit ok geschlossen, Software hängt sich bei Softwareupdate auf (nur weisser Startbildschirm) und geht nicht weiter.

Auf dem Vista Laptop, wo auch Mobile Center drauf ist, läuft alles gut und ich konnte die neuen Karten etc. installieren.

Weiß einer eine Lösung für mein Problem ?

2

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:32

... mal über den Tellerrand schauen:

Falk Navi Manager :rolleyes:

  • »markus-epe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

seit: 19. August 2005

Navigation: Medion Navigator 5.1A

Wohnort: Münsterland, NRW

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Juni 2011, 17:10

Das mit der Firewall hat nicht hingehauen. Beide sogar manuell freigegeben (2 Anwendungen im Verzeichnis) jedoch kein Erfolg. Die Fehlermeldung mit ID Klasse nicht registriert kommt immer noch. Mobile Center Verbindung steht.

Fenster (weiß) bleibt am Anfang stehen .

Habe Programm noch mal gestartet, nachdem ich die Firewall und Virenscanner ausgeschaltet hatte, dasselbe.... nichts tat sich

  • »markus-epe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

seit: 19. August 2005

Navigation: Medion Navigator 5.1A

Wohnort: Münsterland, NRW

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 4. Juli 2011, 13:32

Mal einen Pusch nach oben, Problem unter Win 7 immer noch nicht gelöst. Auch ein Sony (was ich testweise mal dran hatte), ging nicht, ich denke, dass das ein WinMobile Problem ist, was ich so nicht lösen kann. Unter Vista (auf dem Laptop) wo ja eigentlich auch Windows Mobile Center drauf ist, kein Problem.

Wie gesagt, auch bei Firewall aus, oder Ausnahmeregel eingerichtet oder/und Virenscanner aus, kein Erfolg.

Hat einer eine Schritt für Schritt Lösung anzubieten (neueste Updates sind alle drauf).

5

Samstag, 1. Oktober 2011, 13:00

Falk Vision 700 - navi manager - Win 7

Hi,

ich bekomme es auch nach den Hinweisen aus diesem Forum nicht hin, mein Falk Vision 700 Navi mit dem Rechner (Windows 7) zu verbinden.
Ich habe Windows Mobile Gerätecenter laufen, das gerät wurde erkannt und ist verbunden.
Die Firewall ist deaktiviert.
Die neuste Version 2.7.0 des Falk Navi-Managers ist installiert und wurde gestartet NACHDEM ich das gerät über USB angeschlossen hatte, die Pfeilchen sich drehen und das Gerät im Windows Mobile Gerätecenter erkannt und verbunden wurde.

Dennoch erscheint bei mir derselbe Fehler wie bei anderen:
"Prüfe Daten auf PND" erscheint über mehrere Minuten, das Program (FaNaMa) ist nicht ansprechbar.
Danach Meldung, daß das Gerät erst angeschlossen sein muß, und daß kein gerät erkannt wurde.

Bitte um Hilfe!! Danke,

Sebastian

Beiträge: 27

seit: 19. Juni 2009

Navigation: Falk F10

Wohnort: Spreewald

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Oktober 2011, 08:51

Falk Vision 700 - navi manager - Win 7

Hallo sebadru,

hast du mal einen anderen USB-Anschluss probiert?
Ich habe bei einigen USB-Buchsen auch Probleme mit dem Erkennen.

Einen schönen Sonntag
LG gurke

...sicherheitshalber auch mal die BIOS-Version überprüfen.

7

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 20:41

Danke für die Antwort!

hast du mal einen anderen USB-Anschluss probiert?
Ich habe bei einigen USB-Buchsen auch Probleme mit dem Erkennen.

...sicherheitshalber auch mal die BIOS-Version überprüfen.
Ich habe nur zwei USB-Anschlußbuchsen an meinem Laptop, bei beiden taucht das Problem auf.
Das BIOS habe ich erst vor einem halben Jahr aktualisiert; sonst werden ja auch alle USB-Geräte erkannt.

Brauche nach wie vor Hilfe! Danke!

8

Mittwoch, 15. Mai 2013, 21:39

Habe dasselbe Problem im windows Mobile center wird verbunden angezeigt,aber der FNM kann kein Gerät finden


Zum Seitenanfang
Dienstag, 22. Juli 2014, 23:24

Werbung © CodeDev