Partner von Discover Outdoor
Mit der Camping.Info by POIbase App erhalten Camper und Wohnmobilisten ein neues Tool um überall und zu jeder Zeit den besten Camping- und Stellplatz zu finden … Weiterlesen...

1

Sonntag, 27. Oktober 2002, 13:27

TomTom Komplettpaket oder besser Einzelkomponeten?

Hallo zusammen,

ich trage mich gerade mit dem Gedanken mir ein Navisystem für meinen nagelneuen Ipaq 3970 zuzulegen. Nach eifrigem Studium dieser excellenten Webpage, diverser Testbereichte und Meinungen auch hier im Forum wird es wohl der TomTom Navigator werden.

Was jetzt noch offen ist: Soll ich mir das Original-Komplettpaket incl. Maus, Kabel und Halterung holen oder nur die Software, dazu vielleicht eine Holux GM210PS Maus plus Kabel und Halter.

Was würdet ihr empfehlen? Welche Maus ist eigentlich bei TomTom mit dabei? Taugt die was? Ist die Holux-Maus besser?

Wäre nett wenn ich ein paar Tips bekommen könnt?

Auch für günstige Bezugsadressen wäre ich dankbar!!

Viele Grüße
mazo

Beiträge: 503

seit: 11. September 2002

Navigation: MN5

Wohnort: Wien - Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Oktober 2002, 14:03

ich kann dir nur raten, die threads durchzugehen und dir selbst ein urteil zu bilden, guck mal unter mäuse. geschmäcker sind verschieden. ist ja auch eine preisfrage und ob ich 7 oder 4 sats habe ist mir ziemlich egal, solange die navi funktioniert.

alles liebe - adam
alles liebe - adam

Beiträge: 144

seit: 27. Oktober 2002

Navigation: Magneti Marelli RT3 oder TomTom Go 710

Wohnort: Nähe Köln

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Oktober 2002, 15:11

Du hast´s gut, du hast wenigstens schon einen PDA. ;)

Es geht um den Thread hier: http://www.pocketnavigation.de/board2/th…eadid=1193&sid=

;) :) ;)
EierFanta©
All rights reserved. All wrongs, too. :]

cege

Profi

Beiträge: 137

seit: 27. September 2002

Navigation: Tom Tom Navigator 5.21

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Oktober 2002, 17:56

Ich habe vor 5 Wochen das Komplettpaket erworben und bin sehr zufrieden. Beim ersten Versuch hat es etwas länger gedauert, bis das Team: iPAQ+TomTom-Maus sich gefunden hat, aber seitdem alles super. Alle Teile sind hochwertig, auch die Autohalterung (baugleich mit Dicota Keeper) macht einen guten Eindruck.

In der Ebene mit freier Sicht nach oben sind fast immer 7 Satelliten zu "sehen", in Häuserschluchten manchmal nur 4 oder 3. Nach Tunneldurchfahrten findet das System sehr schnell wieder zueinander - was will man mehr.

Beim Komplettpaket kannst Du vielleicht einen besseren Preis raushandeln, als beim Kauf von Einzelkomponenten...
TTN von Beginn an, diverse PDA's - Seit April 2007 N95 mit Route66 und Garmin XT

5

Montag, 28. Oktober 2002, 08:27

danke für die Tips: Habe mir jetzt aber bei ebay TomTom als SingleSoftware rausgelassen und werde wohl dazu die Holux GM210PS-Maus bestellen.

Hier im Forum ist die Rede davon bei http://www.ibfnet.de/ sei Sie am günstigsten. Dort kostet sie derzeit 154,51 Euro. Kennt jemand einen günstigeren Anbieter?

danke und viele Grüße
mazo

runaron

Merkur

Beiträge: 58

seit: 18. September 2002

Navigation: TTN 5.2

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Oktober 2002, 19:26

Hallo,

man kann auch mal über eine andere Variante nachdenken, statt Maus ein Garmin etrex GPS-Empfänger. Kostet uch nicht so extrem viel (ca 200) und kann auch separat verwendet werden (zeigt zB auch Höhenangaben). Wenn man ohne Auto, zB zu Fuss oder auf dem Fahrrad unterwegs ist hat das Teil dann seine eigenen Akkus dabei.
Wie ist das igentliche mit der Stromversorgung bei den Mäusen?

Ron
Viele Grüsse
runaron

Bill

Erde

Beiträge: 939

seit: 24. April 2002

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Oktober 2002, 21:10

GNS Maus

@mazo


die GNS Maus gibts bei

http://www.nav-tec.com/

da weiss man was man hat !
Ist die Original Maus von TOMTOM, Desti und Navigon

G

Bill

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bill« (29. Oktober 2002, 21:10)


Beiträge: 503

seit: 11. September 2002

Navigation: MN5

Wohnort: Wien - Österreich

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Oktober 2002, 21:34

etrex funkt aber mit dem mobi nicht.

wir basteln grad noch am kabel (unterschiedliche angaben über pin-belegung), mal gucken, morgen weiß ich dann hoffentlich, wo es funktioniert.

alles liebe - adam
alles liebe - adam


Zum Seitenanfang
Dienstag, 21. Februar 2017, 12:59

Werbung © CodeDev