Partner von Discover Outdoor
In unserem Expertenchat mit Garmin wurden unseren Lesern zahlreiche Fragen zu den CES Neuheiten des Navi-Spezialisten beantwortet... Link zur ganzen News...

16

Sonntag, 19. September 2010, 22:32

So hier der aktuelle status, das flashen hat den fehler beseitigt, super .flashrooms bekommen scheinbar auch alzheimer :wacko: .
vielen dank für die hilfe.
Noch ein paar infos.
Die version R9.3.201.1026.1 beim hochfahren nach dem flashen ist geblieben, weis allerdings nicht ob das die Flash oder WCE version ist.

Also nur stik nach unten und akku einlegen , deckel drauf und der blaue Bildschirm kommt.
da ist dann folgendes menue

Oscar 150A UT R 19_HI
0= CE by USB
1= UBoot by USB
2=IPL (MS) by USB
3=IPL(G3) by USB
4=CE by SDMMC
5= UBoot by SDMMC
6=IPL(MS) by SDMMC
7=IPL(G3) by SDMMC
8=Exit

mit 4 kam dann
CE SD/MMC upgrade
Flashing
Verifying
Upgrade ok

Image checksum ox11f0bc95
restart device

das ging leider nur mit akku entfernen, da nichts anderes reagiert hat, bzw ich nichts anderes gefunden habe :love:

Und es funktioniert doch , trotz medionsupport :D

17

Sonntag, 19. September 2010, 22:37

noch ne frage, immer wenn ich die SD karte einsetze oder entferne geht der pda an.
kann man das ausschalten? beim kumpel ist das nicht der fall.
war von anfang an so! :love:

Beiträge: 1 911

seit: 6. Dezember 2005

Navigation: MN5-7 auf MD96700 und Huawei IdeosX3 & MediaPad sowie MEDION P5235 und 5430 mit GoPal 5.5

Wohnort: Frankfurt/M.

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 20. September 2010, 08:42

ja kann man:

Einstellungen - System - eUtility - Stromspar-Manager

Haken entfernen bei
Einführen/Entfernen der SD/MMC

Frage zum ROM:
ist das jetzt das original MEDION oder das vom MIO oder etwa ein anderes mit WC6?
Wo findelt man das oder kannst Du es mir per PM schicken?

Nur für alle Fälle, im Moment benötige ich es zum Glück (noch) nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cpt.Hardy« (22. September 2010, 08:18)


19

Dienstag, 21. September 2010, 22:37

danke.
und ist das mio.

hat ja auch kein sinn , wenn es nur wlan und telefon verbessert.

grüße eagel1

mazzic

Raumfahrer

Beiträge: 3 797

seit: 18. Januar 2006

Navigation: MD96700-MN5.1a/ MN7

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 22. September 2010, 20:22

Zitat

hat ja auch kein sinn , wenn es nur wlan und telefon verbessert.

Stimmt. :thumbsup:
...
Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
Quelle: Karl Valentin

21

Montag, 27. September 2010, 15:39

Hallo, hab da wieder ein problem und zwar mein ursprüngliches.
er findet auch nach 1-2 stunden kein gps signal.
das war mein ursprungsproblem bis ich über ein hardreset zum problem kam das er hängen blieb.
also nach dem flashen hat er einmal funktioniert und navigiert. danach war der akku nach einer woche leer. allerdings nicht so weit das er das datum verloren hat, er ist nur eu hochgefahren.

und jetzt wieder kein signal, gps hardware ist erkannt...... :cursing:
grüße eagel1

Bogi100

Moderator

Beiträge: 21 397

seit: 14. Juli 2005

Navigation: TomTom, Navigon

Wohnort: Eppstein

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 27. September 2010, 16:37

Für Probleme mit dem GPS-Empfang ist ein Log hilfreich, das kannst Du mit VisualGPSce aufnehmen und hier in diesen Thread anhängen, dann schauen wir mal.

Das Log dann bitte im Freien (nicht unbedingt im Auto und mit viel Rundumsicht zum Himmel) und im Stand mindestens 20 m Minuten aufnehmen
Gruß
Bogi

23

Montag, 27. September 2010, 18:18

Die GPS-Maus zurückgsetzt?

Bitte dies Durchführen:

Softreset dann
Start - Einstellungen - Sytem - eUtility -GPS - Rücksetzten

Ein Bug im MD 967xx läßt die GPS-Maus bei sehr Schwachem Akku bzw. Wackelkontakt desselben (leichtes aufdozen im Richtigen Winkel reicht schon) sich im "Kreis drehen"
Das heist Die Maus liefert noch schön fleißig Daten aber sie bringt damit kein dauerhaften FIX mehr zustande somit kann der PDA auch nicht mehr navigieren.

Logs bringen da nicht wirklich Aufschluß weil immer nur ein paar Sekunden ein FIX zu erkennen dann ist der wieder weg trotz vieler Sat und Co.

Gruß
Silver
Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!

Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

24

Dienstag, 28. September 2010, 23:37

Zitat

Für Probleme mit dem GPS-Empfang ist ein Log hilfreich, das kannst Du mit VisualGPSce aufnehmen und hier in diesen Thread anhängen, dann schauen wir mal.

Das Log dann bitte im Freien (nicht unbedingt im Auto und mit viel Rundumsicht zum Himmel) und im Stand mindestens 20 m Minuten aufnehmen

So hier 2 logs, jeweils nur kurze anzeige von 1 bis 2 satelitten.
hoffe ich muß nicht vor jedem start das ding flashen ;(

grüße eagel
ps Reset habe ich gemacht
»eagel1« hat folgende Dateien angehängt:
  • new file1.txt (26,49 kB - 118 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Juni 2014, 19:10)
  • new file.txt (53,12 kB - 110 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2014, 06:53)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eagel1« (29. September 2010, 00:26)


Bogi100

Moderator

Beiträge: 21 397

seit: 14. Juli 2005

Navigation: TomTom, Navigon

Wohnort: Eppstein

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 29. September 2010, 08:27

Das sieht nicht gut aus.

Das Log zeigt die ein oder andere Signalstärke an und deshalb glaube ich nicht, dass die Verbindung zur Antenne defekt ist (das wäre noch eine MÖglichkeit gewesen).

Das Datum steht im ersten Log zunächst auf 21.09.2010, nach einem Reset ändert sich das kurz auf 23.09., dann wieder 21.09.2010 und wieder 32.09.2010.

Im zweiten Log gibt es ein ähnliches Verhalten. D.h. der Empfänger schafft es nicht, die Zeit zu synchronisieren und damit kann er auch die Position nicht bestimmen.

Wenn das Zurücksetzen des Empfängers nichts ändert, dann fürchte ich, der Empfänger ist defekt. ;(

Mit einem Sirftool warst Du nicht am Werke und hast versehentlich elementare Dinge verstellt, oder ?
Gruß
Bogi

26

Freitag, 1. Oktober 2010, 22:18

Danke für die Info, welches Sirftool gibts den dafür.
Und momentan scheint das problem behoben, es funzt wieder :D ,
hoffentlich bleibt das so.
Das ging scheinbar erst nachdem ich im gps menu war und dann hatte es kurz brauchbare signale die aber gleich wieder weg waren(antenne rot).
Beim zweiten wechsel ins menue hat er es dann nicht mehr verloren
grüße eagel1 :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eagel1« (1. Oktober 2010, 23:11)


mazzic

Raumfahrer

Beiträge: 3 797

seit: 18. Januar 2006

Navigation: MD96700-MN5.1a/ MN7

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 1. Oktober 2010, 23:21

Prima das es wieder funktioniert.
...
Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
Quelle: Karl Valentin

Beiträge: 1 911

seit: 6. Dezember 2005

Navigation: MN5-7 auf MD96700 und Huawei IdeosX3 & MediaPad sowie MEDION P5235 und 5430 mit GoPal 5.5

Wohnort: Frankfurt/M.

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 2. Oktober 2010, 08:45

welches Sirftool gibts den dafür


google mal nach SIRFTECH


Zum Seitenanfang
Samstag, 25. Oktober 2014, 01:49

Werbung © CodeDev