Partner von Discover Outdoor
Der aktuellsten Generation seiner GPS-Multisport-Smartwatch fenix, verpasst Garmin eine Kartendarstellung und umfangreiche Navigationsfunktionen ... Weiterlesen...

gs.arch

Kreuz des Südens

Beiträge: 6 878

seit: 18. Juli 2002

Wohnort: N49°0' E8°24'

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 17. Juni 2013, 20:25

So, dank eines Hinweises von Tobias werden die Karten mittlerweile erkannt, wenn sie auf der MicroSD liegen. Wieso es vorher nicht geklappt hat, weiß ich nicht. Da nach wie vor der Massenspeichermodus unter Windows 8 nicht funktioniert, wenn eine Speicherkarte eingelegt ist, habe ich diese beiden Methoden getestet, beide haben zum Erfolg geführt:
1. Daten von Computer (Sicherung) direkt auf die Speicherkarte kopiert, Pfade wie im internen Speicher, die entsprechenden Karten im Massenspeichermodus aus dem internen Speicher gelöscht, Speicherkarte ins S3867 eingelegt und die Karten werden vom Gerät erkannt.
2. Karten im GoPal-Assistant über WMDC-Verbindung aus dem internen Speicher gelöscht, Karten auf die Speicherkarte synchronisiert (dauert ewig) und die Karten werden vom Gerät erkannt.
»gs.arch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gopal-Assi.jpg
  • Speicher.jpg
  • Systeminfo.jpg
  • Karten.jpg
  • Bahnhof.jpg
Gruß gs.arch

Suchfunktion!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »gs.arch« (17. Juni 2013, 21:16)


gs.arch

Kreuz des Südens

Beiträge: 6 878

seit: 18. Juli 2002

Wohnort: N49°0' E8°24'

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 17. Juni 2013, 21:03

Noch etwas zur Sichtbarkeit bei Sonnenschein: Ich weiß nicht, ob der Trick bekannt ist, er hat schon mit den alten Ipaq-PDA funktioniert. Man halte das Gerät so, dass sich die Sonne gerade nicht mehr darin spiegelt (also knapp außerhalb des Bildschirms liegt). Resultat siehe Bilder. Beim zweiten Bild war sogar die Displaybeleuchtung aus.
»gs.arch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sonne 1.jpg
  • Sonne 2.jpg
Gruß gs.arch

Suchfunktion!

Tobias

Administrator

Beiträge: 10 530

seit: 17. Februar 2002

Wohnort: Ehlscheid

  • Private Nachricht senden

48

Montag, 17. Juni 2013, 22:55

ja das Display ist für ein Outdoor Navi wirklich in Ordnung. Kunden, die das Gerät wegen des Displays zurückgabe, haben einfach keine Ahnung und keine Vergleichsmöglichkeiten. Klar gehts immer noch besser, aber es ist auf jeden Fall outdoortauglich.
Gruß
Tobias
Das Netzwerk zum Thema Navigation:
www.pocketnavigation.de Die ganze Welt der Navigation
www.naviboard.de Handgeräte u. Outdoornavigation
www.poibase.com POIbase - ONE FOR ALL POI TOOL

49

Mittwoch, 19. Juni 2013, 19:31

Werkseinstellungen

Hallo,

Grüße in die Runde - ich bin neu hier.
Als langjähriger Geocacher habe ich nun nach einer Erweiterung für mein Smartphone-Cachen gesucht. Nachcache und hochwertiges Smartphone, das geht irgendwann nicht mehr. :D
Da kam das Medion-Navi also gerade recht. Bei den Kritiken habe ich dann aber viele negative Bewertungen gelesen und war etwas unsicher.
Nachdem ich mein Gerät eingerichtet hatte, war ich doch recht ernüchtert. Langsames Laden, keine Caches in der Kartenansicht usw. Kurz bevor ich das Gerät zurückgeben wollte, habe ich dann nochmal alles auf Werkseinstellung gesetzt und siehe da - die meisten Sachen liefen auf einmal. Caches in der Karte, Ladezeiten viel kürzer usw.
Lediglich bei der Routenberechnung stürzt das gute Windows (CE) leider häufig komplett ab. Eine Basis auf Android wäre hier wohl die bessere Wahl gewesen. Na gut. Insgesamt bin ich bis jetzt für den Preis ganz zufrieden. Ausführliche Fahrrad- und Cachetouren werden dann das Bild wohl noch etwas konkretisieren. Aber an alle mit den gleichen Startproblemen wie ich: Setzt das Gerät mindestens 1mal auf Werkseinstellung zurück, bevor ihr mit dem Gerät richtig loslegt. Die SW im Auslieferungszustand ist nämlich etwas unstabil.
Grüße, dpbenne

gs.arch

Kreuz des Südens

Beiträge: 6 878

seit: 18. Juli 2002

Wohnort: N49°0' E8°24'

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 19. Juni 2013, 19:42

Und ich habe nach "Flash Format" das Gerät neu aufgesetzt mit dem Resultat, dass alles flüssiger geht. Das Scrollen der Karte ist aber immer noch zäh. Und ich bilde mir ein, dass sich die Haltbarkeit der Kompass-Kalibrierung verbessert hat.
Gruß gs.arch

Suchfunktion!

Ralf25

Der Rote Blitz

Beiträge: 15 170

seit: 20. November 2006

Navigation: Samsung S7 Edge + CoPilot Live / P4445 + GoPal PE6.1 + BlackPearl V2

Wohnort: STA

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 19. Juni 2013, 19:57

Und ich habe nach "Flash Format" das Gerät neu aufgesetzt mit dem Resultat, dass alles flüssiger geht.

Dieses Vorgehen kann wirklich jedem empfohlen werden, übrigens bei jedem neu gekauften Medion-PNA. :tup
Gruß Ralf
____________________________

Fragen zu GoPal? -->

52

Mittwoch, 19. Juni 2013, 20:06

Und ich habe nach "Flash Format" das Gerät neu aufgesetzt mit dem Resultat, dass alles flüssiger geht. Das Scrollen der Karte ist aber immer noch zäh. Und ich bilde mir ein, dass sich die Haltbarkeit der Kompass-Kalibrierung verbessert hat.


OK, es gibt sicher ein Thread zu dem Thema "Flash Format", wo das erklärt wird, oder? Ich habe bei der schnellen Suche gerade nicht das richtige gefunden. Könnt ihr mir das erklären bzw. den Link zum Thread posten? Danke!

gs.arch

Kreuz des Südens

Beiträge: 6 878

seit: 18. Juli 2002

Wohnort: N49°0' E8°24'

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 20. Juni 2013, 07:36

Bedienungsanleitung S. 23 "CleanUp"
Aber vorher alles sichern, um es wieder aufspielen zu können. Eigentlich müsste aber schon alles in der Bibliothek des GoPal Assistant vorgehalten werden..
Gruß gs.arch

Suchfunktion!

54

Sonntag, 23. Juni 2013, 10:03

Medion GoPal S3867 (MD 99210)

Hallo,
nach erfolglosen Versuchen, Kartenmaterial zu übertragen, tut sich jetzt gar nichts mehr. (Zurückgesetzt über Clean-Up-Menü). Es kommt nur noch die Meldung "Bitte installieren Sie die Software auf My Flash Disk". Wir haben schon alles von der DVD installiert und synchronisiert, über den pC hat man auch zugriff auf das Gerät und ist auch alles drauf, aber es läßt sich nicht mehr bedienen. Kann mir da vielleicht jemand helfen?

gs.arch

Kreuz des Südens

Beiträge: 6 878

seit: 18. Juli 2002

Wohnort: N49°0' E8°24'

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 24. Juni 2013, 08:50

RE: Medion GoPal S3867 (MD 99210)

.... ist auch alles drauf, aber es läßt sich nicht mehr bedienen.

Heißt "alles" auch die Software? Wenn ja, weiß ich auch nicht weiter.
»gs.arch« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bibl.jpg
Gruß gs.arch

Suchfunktion!

Ralf25

Der Rote Blitz

Beiträge: 15 170

seit: 20. November 2006

Navigation: Samsung S7 Edge + CoPilot Live / P4445 + GoPal PE6.1 + BlackPearl V2

Wohnort: STA

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 24. Juni 2013, 10:27

Vlt. hilft das Akku-Rausnehmen für einige Zeit (mind. 5 Min.)! ?(
Gruß Ralf
____________________________

Fragen zu GoPal? -->

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chrisbal (24.06.2013)

Tobias

Administrator

Beiträge: 10 530

seit: 17. Februar 2002

Wohnort: Ehlscheid

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 24. Juni 2013, 11:41

es wurde sicher etwas ins falsche Verzeichnis installiert oder sowas...
Hast Du mal eine manuelle Installation versucht? Also noch mal ein Format Flash und dann die Software hier runterladen: http://www.gopal-navigator.de/downloads.php?do=file&id=629 entpacken und so wie es ist auf das Gerät kopiere.

Gruß
Tobias
Das Netzwerk zum Thema Navigation:
www.pocketnavigation.de Die ganze Welt der Navigation
www.naviboard.de Handgeräte u. Outdoornavigation
www.poibase.com POIbase - ONE FOR ALL POI TOOL

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chrisbal (24.06.2013)

58

Montag, 24. Juni 2013, 11:47

Hallo,
danke für Eure Antworten, da die vier Wochen Rückgabezeit fast rum waren, habe ich das Gerät heute wieder zurückgebracht, starte vielleicht beim nächsten Angebot noch mal einen Versuch.
Vierle Grüße

59

Montag, 24. Juni 2013, 23:41

Hi,

also bei mir lief das ohne Probleme. Format Flash gewählt und dann an den GoPal Assistenten angeschlossen. Alles wieder rüberkopiert und fertig. Sollte also alles gehen.

60

Dienstag, 25. Juni 2013, 21:56

Fragen

Ich habe mal noch ein paar Fragen zu dem Gerät.
1. Nach nun mehr ausführlichen Tests muss ich sagen, dass ich mit dem digitalen Kompass sehr unzufrieden bin. Zeigt bei euch der Kompass zuverlässig in die richtige Richtung? Selbst in Bewegung (dann kommt ja die Auswertung der GPS Daten noch dazu) ist der Kompass noch ziemlich ungenau.
2. Nutzt jemand das Ding von euch zum Geocaching? Ich ja - und das macht keinen richtigen Spaß. Wenn ich Geocaches in mehreren GPX-Dateien auf das Gerät lade, zeigt er mir die Caches immer nur von der ersten GPX-Datei in der Karte an. Allen anderen Caches sind zwar auch auf dem Gerät und in der Liste aufgeführt, aber auf der Karte erscheinen die nicht. Toller Bug. :-( Zeigt es bei euch die Caches aller GPX-Dateien an?

Grüße, dpbenne


Zum Seitenanfang
Mittwoch, 22. Februar 2017, 16:27

Werbung © CodeDev