Partner von Discover Outdoor
Sygic bringt Job Dispatch auf den Markt, eine neue Anwendungssuite mit der Unternehmen ihre Mitarbeiter im Außendienst verwalten können und deren tägliche Aufträge besser im Blick haben... Link zur ganzen News...

Beiträge: 491

seit: 21. Juni 2008

Navigation: TomTom Go5000, nüLink! 2390, Navigon 2310, Medion E3230, Triton 400, AlanMap 600, Medion S3857

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 12. April 2012, 22:54

Was hat denn Gopal genau für TrafficInfos? (ich meine die Quelle oder den Anbieter)

Was es noch auf Android gibt und glaube ich noch nicht erwähnt wurde:
  • AndNav2 ohne TrafficInfos
  • Destinator 9 ohne TrafficInfos
  • Falk Navigator Plus mit "ActiveTraffic"
  • MapQuest mit "Live Traffic Flow/Incidents"
  • Navit ohne TrafficInfos
  • NDrive mit "Verkehrsinformationen in Echtzeit"
  • Route 66 mit "Verkehrsinfo in Echtzeit"
  • Wisepilot mit "Live Traffic"

Wobei natürlich neben der unterschiedlichen Implementierungen immer die Quelle für die TrafficInfos interessant ist. Eigentlich gibts da nur:
das öffentlich rechtliche TMC, NavteqTraffic und NavteqTrafficPro, INRIX, TomTom HD Traffic, Waze
Oder hat sich was Neues aufgetan?
Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Vvardenfell« (12. April 2012, 23:04)


TorstenW

Neptun

Beiträge: 1 748

seit: 3. Oktober 2004

Navigation: HTC Desire S mit Navigon Select und mit Medion GoPal Navigator

Wohnort: Nähe Magdeburg

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 12. April 2012, 23:17

Moin,

der GoPal Navigator ist ein umgelabelter WisePilot. ;)
Zumindest kauft man ihn bei Appello. Das sind auch die, die NaviGate für T-Mobile geschrieben haben (das ist letztendlich auch der leicht modifizierte WisePilot).
Also denke ich, dass sie die Traffic-Infos vom WisePilot (IMHO nutzt der Navteq Traffic Pro) nutzen. Funktioniert auf jeden Fall auf dem Level von TMC-Pro, da auch Baustellen etc. mit angezeigt werden.

Grüße
Torsten
"Geht nicht" gibts nicht!
"Kann nicht" heißt: faul!

Scour

Erde

  • »Scour« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 947

seit: 24. Mai 2006

Navigation: Navigon 2110 Max, Medion P4440

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 13. April 2012, 00:10

Das Problem mit der Umleitung ist leider bei vielen Herstellern vorhanden. Meist hat man nur 3 Optionen:

1. Alles ignorieren
2. Automatisch umleiten lassen (Mies, bei 1km stockender Verkehr wird auf Stadt umgeleitet)
3. Selbst entscheiden

TorstenW

Neptun

Beiträge: 1 748

seit: 3. Oktober 2004

Navigation: HTC Desire S mit Navigon Select und mit Medion GoPal Navigator

Wohnort: Nähe Magdeburg

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 13. April 2012, 10:19

Moin,

Das Problem mit der Umleitung ist leider bei vielen Herstellern vorhanden. Meist hat man nur 3 Optionen:

1. Alles ignorieren

Dann kann ich mir das Geld dafür sparen. ;)

2. Automatisch umleiten lassen (Mies, bei 1km stockender Verkehr wird auf Stadt umgeleitet)


Das ist bei den verschiedenen Anbietern unterschiedlich gut gelöst. Navigon leitet definitiv nur um, wenn es sich auf Grund der Verkehrslage "lohnt" und natürlich bei einer Vollsperrung. Dass GoPal einen in eine Vollsperrung leitet, ist für mich ein Unding. Aber dafür isses eben preiswert. :D Immerhin bezahle ich für aktuelle Karten und 10 Jahre Navigation (für eine Zeit X >>>>die ist nicht definiert) inklusive LifeTraffic nur 14,95. Schon der LifeTraffic bei Navigon ist nen 10er teurer. Und da kommen noch das Programm und ggf. ein Kartenabo dazu. Mich schreckt momentan (neben dem Preis) die relativ ungewisse Zukunft von Navigon ab. Nachdem es mit der Übernahme durch Garmin mit den Kartenupdates zu solchen Verzgerungen kommt, werde ich den Teufel tun und viel Geld für ein Karten- und ein Traffic-Abo ausgeben. Da tue ich mir erstmal GoPal an, in der Hoffnung, dass sie da weiter dran feilen. WisePilot an sich (den kenne ich noch aus meinen T-Mobile-Zeiten als NaviGate) ist da um Längen besser!


3. Selbst entscheiden


Dafür braucht man aber bei GoPal a la Herrn Immer "mehr Details". 8)
So, wie die Anzeige derzeit ist, kann man nur Lotto spielen. Da müssen die Infos besser aufbereitet und größer dargestellt rübergebracht werden, damit man entsprechend entscheiden kann.

Grüße
Torsten
"Geht nicht" gibts nicht!
"Kann nicht" heißt: faul!

Scour

Erde

  • »Scour« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 947

seit: 24. Mai 2006

Navigation: Navigon 2110 Max, Medion P4440

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 14. April 2012, 03:44

Mein 2110 Max hat solche Vorzüge nicht.

Wenn das auf automatisch steht, leitet es bei jeder Störung sofort um.Anscheinend ist das bei den Nachfolgern anders, die zeigen auch Verzögerungen in Minuten an, was meines noch nicht kann

TorstenW

Neptun

Beiträge: 1 748

seit: 3. Oktober 2004

Navigation: HTC Desire S mit Navigon Select und mit Medion GoPal Navigator

Wohnort: Nähe Magdeburg

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 14. April 2012, 10:30

Moin,

1. geht es hier um Naviprogramme für Android und nicht um PNAs. :rolleyes:
2. scheinst Du noch die ganz alte Software auf dem Teil zu haben. Da gab es mal ein Firmwareupdate für.
Meine Tochter hat auch ein 2110 max, das kann "selbst entscheiden". :D

Grüße
Torsten
"Geht nicht" gibts nicht!
"Kann nicht" heißt: faul!

Scour

Erde

  • »Scour« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 947

seit: 24. Mai 2006

Navigation: Navigon 2110 Max, Medion P4440

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 14. April 2012, 13:57

Letztendlich sind sich die Softwares ähnlich, egal ob PNA oder Handy

Entscheiden kann ich auch selbst, aber wenns auf automatisch steht leitet er ohne Rücksicht auf die Störung konsequent um

TorstenW

Neptun

Beiträge: 1 748

seit: 3. Oktober 2004

Navigation: HTC Desire S mit Navigon Select und mit Medion GoPal Navigator

Wohnort: Nähe Magdeburg

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 14. April 2012, 17:50

Moin,

Letztendlich sind sich die Softwares ähnlich, egal ob PNA oder Handy

Möööp, falsch! :D
PDA/PNA ist fast die gleiche Software, basiert schließlich auf Windoofs. Die für Android ist sowas von anders, das glaubst Du gar nicht. Die hat eben auch mehr Funktionen und eine andere Umsetzung gewisser Sachen, so wie die Behandlung von TMC-Meldungen. Android basiert auf Linux. ;)
Die SW für Windoofs wird auch nicht mehr weiterentwickelt.


Entscheiden kann ich auch selbst, aber wenns auf automatisch steht leitet er ohne Rücksicht auf die Störung konsequent um

Und genau das macht die neuere Software für das 2110 eben nicht!
Bei meiner Tochter steht es auf automatisch und sie wird nicht um jeden Pup drumrumgeschickt.
Das Teil kannst Du übrigens zum Monatsende haben, falls Bedarf besteht. Meine Tochter bekommt den Nachfolger, ein 4350max (wegen der BT-FSE).

Grüße
Torsten
"Geht nicht" gibts nicht!
"Kann nicht" heißt: faul!

Scour

Erde

  • »Scour« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 947

seit: 24. Mai 2006

Navigation: Navigon 2110 Max, Medion P4440

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 14. April 2012, 23:42

Dann muß ich es mal wieder ans Fresh hängen ;)

Da ich meist mein Medion benutze hab ich das schon lange nicht mehr getestet

Der Unterschied zwischen Android und Fenster ist mir schon klar, aber nur wegen eines anderen Quellcodes müssen die Funktionen der Programmen sich nicht zwingend unterscheiden

TorstenW

Neptun

Beiträge: 1 748

seit: 3. Oktober 2004

Navigation: HTC Desire S mit Navigon Select und mit Medion GoPal Navigator

Wohnort: Nähe Magdeburg

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 15. April 2012, 11:32

Moin,

Dann muß ich es mal wieder ans Fresh hängen ;)

Das Update kostet(e) aber Geld...... ;)


Der Unterschied zwischen Android und Fenster ist mir schon klar, aber nur wegen eines anderen Quellcodes müssen die Funktionen der Programmen sich nicht zwingend unterscheiden


Yo, aber der MN für Windooofs ist uralt und wird schon lange nicht mehr weiterentwickelt. Sprach jedenfalls damals im Chat einer der Mitarbeiter von Navigon. Und das sieht man ja auch daran, dass es seit ca. 2 Jahren keine neue Version mehr für WM gegeben hat.
Ich habe den MN7.4 auf meinem MDA Vario 3 drauf und spiele parallel dazu gerade mit Navigon select auf meinem HTC Desire ein bissl rum, da ich (noch) T-Mobile-Kunde bin. :D Und dann eben das 2110max meiner Tochter. Da kann man schön vergleichen.
Zwischen dem MN7 auf meinem MDA und dem select auf dem Desire liegen Welten!
Von der Routenberechnung und der Sprachführung nicht. Von den Karten her auch nicht. Aber eben die "Kleinigkeiten", was die Anzeige und "Verarbeitung" der Stau- und sonstigen Meldungen betrifft, die POIs und so weiter..... Auf dem MDA habe ich noch TrafficLife dazu.
Als 3. im Bunde habe ich den Medion GoPal Navigator.
Im direkten Vergleich bekommt bei mir Navigon auf dem Desire den 1. Platz, MN7 auf dem MDA den 2. und der GoPal Navigator den undankbaren 3. Platz. :whistling:
Das aber nur, weil er so unmöglich mit den Staumeldungen umgeht und die Stimme der Ansagen sehr (sagen wir mal) gewöhnungsbedürftig ist. Die Aktualität der Traffic-Meldungen ist genau so gut wie beim MN, nur eben die Anzeige und Umsetzung ist (noch) sehr schlecht.
Dafür kostet Navigon aber halt auch locker das 4fache des GoPal und es kommen noch Traffic Life und Kartenupdates dazu! Wenn man genau wüsste, wie es bei Navigon/Garmin weitergeht, könnte man sich evtl. breitschlagen lassen, doch den MN zu kaufen. 8)

Grüße
Torsten
"Geht nicht" gibts nicht!
"Kann nicht" heißt: faul!

Scour

Erde

  • »Scour« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 947

seit: 24. Mai 2006

Navigation: Navigon 2110 Max, Medion P4440

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 16. April 2012, 00:16

Mein 2110 ist natürlich schon up-to-date gewesen.

Wenns Geld kostet ist es aber ein "Upgrade"

Hab mich schon gewundert, da das 2110 Max keine Verzögerungen anzeigt, wie soll es dann wissen ob sich eine Umfahrung lohnt? War wohl erst am MN7.5 der Fall.

Ob Navigon die Win-Plattform wirklich außer Acht läßt? Wäre ein fehler wenn WinMobile Marktanteile erobert.

Naja, derzeit wäre Android doch meine 1. Wahl, auch wenn ich nicht weiß welcher Hersteller

TorstenW

Neptun

Beiträge: 1 748

seit: 3. Oktober 2004

Navigation: HTC Desire S mit Navigon Select und mit Medion GoPal Navigator

Wohnort: Nähe Magdeburg

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 16. April 2012, 07:31

Moin,

Navigon lässt nicht WM7 außer acht, sondern die Software für WM 6.X wird nicht weiterentwickelt.

Grüße
Torsten
"Geht nicht" gibts nicht!
"Kann nicht" heißt: faul!

Scour

Erde

  • »Scour« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 947

seit: 24. Mai 2006

Navigation: Navigon 2110 Max, Medion P4440

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 17. April 2012, 23:32

Ist wohl auch sinnvoll ;)

TorstenW

Neptun

Beiträge: 1 748

seit: 3. Oktober 2004

Navigation: HTC Desire S mit Navigon Select und mit Medion GoPal Navigator

Wohnort: Nähe Magdeburg

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 18. April 2012, 18:08

Moin,

also ich finde es alles andere als sinnvoll, dass die Software für WM6 und die entsprechenden PNAs seit Jahren nicht weiterentwickelt wird!
Schließlich gibt es (immer) noch sehr viele User, die so ein Gerät nutzen und auch noch aktuelle Kartenabos haben.

Siehst Du ja bei Dir....... :whistling:

Grüße
Torsten
"Geht nicht" gibts nicht!
"Kann nicht" heißt: faul!

Scour

Erde

  • »Scour« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 947

seit: 24. Mai 2006

Navigation: Navigon 2110 Max, Medion P4440

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 19. April 2012, 00:56

Aber es bringt dem Hersteller kein Geld, und Benutzer alter Systeme wären nicht unbedingt bereit nochmal Geld dafür zu investieren

Außerdem hab ich kein Kartenabo ;)


Zum Seitenanfang
Freitag, 31. Oktober 2014, 06:31

Werbung © CodeDev