Partner von Discover Outdoor
In unserem Expertenchat mit Garmin wurden unseren Lesern zahlreiche Fragen zu den CES Neuheiten des Navi-Spezialisten beantwortet... Link zur ganzen News...

[Navigon MN7] Absturz mit 70 Plus

  • »hammertal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

seit: 4. April 2005

Navigation: Mobile Navigator ,navigon 92 Premium und 70 Plus

Wohnort: Witten NRW

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. März 2011, 07:21

Absturz mit 70 Plus

hallo
bin gestern eine Strecke von 220 km gefahren,dabei ist das 70 Plus 5mal abgestürzt und startete neu,gerade an einer wichtigen Kreuzung das letztemal so das ich 30 km Umweg gefahren bin.Ich hatte die Poi Menge auf 10000 gestellt so dass eine Strecke von 220km abgedeckt war.Soll ich es jetzt wieder auf 1000 zurückstellen(wie es werksseitig war) ? aber dann sind nur 40 km abgedeckt.Wie verhält sich das Navi dann? auch wieder Neustart um die nächsten 40 km zu laden?
Bitte um Hilfe und Tips.Herzlichen Dank schon mal

PS: eventuell kann mir mal jemand seine Einstellungen posten z.b. Anzahl Kategorien und Anzahl der Pois die überwacht werden und ob Probleme aufgetaucht sind. Ich habe jetzt 2500 Pois in 20 Kategorien eingestellt.Werde morgen die Strecke zurückfahren

viele Grüße
hammertal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hammertal« (27. März 2011, 10:57)


Tobias

Administrator

Beiträge: 10 027

seit: 17. Februar 2002

Wohnort: Ehlscheid

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. März 2011, 16:31

Hi Hammertal,

die Nutzer haben mit der Funktion sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Es gilt zwar die Regel: je mehr POIs Navigon auf der Karte darstellen muss, desdo schneller stürzt Navigon ab. Das ist nicht mal ein Problem von POIbase bzw. POIbase Mobile, sondern von Navigon. Wir haben also leider keinen Einfluss darauf. Wenn es nur um Blitzer geht, würde ich nur die festen Blitzer exportieren und nicht mehr als 5000 POIs. Die Warnung geht über POIbase Mobile ja auch ohne das die POIs auf der Karte angezeigt werden.

Gruß
Tobias
Das Netzwerk zum Thema Navigation:
www.pocketnavigation.de Die ganze Welt der Navigation
www.naviboard.de Handgeräte u. Outdoornavigation
www.poibase.com POIbase - ONE FOR ALL POI TOOL

Pirol1

Profi

Beiträge: 219

seit: 19. Mai 2006

Navigation: Navigon 70 Plus 7.6.10 mit Q2 2011; Poi Pilot 5000+; Nokia 5230 mit Ovi Maps und ape@Map

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. März 2011, 19:14

@Hammertal
Seit der Softwareversion 7.6.5 hat Navigon warscheinlich die Speicherverwaltung geändert. Vorher hatte ich bis 10000 Poi´s wenig Probleme. Mit der neuen Software hatte ich stäöndig Abstürze. Mit 1000 Pios lohnt das nicht, weil dann das Navi ständig (bei etwas längeren Strecken,so alle 50 KM) neu startet und natürlich nur mit der Büroklammer während der Fahrt. Ich habe die Anzeige auf der Karte rausgenommen. Gewarnt wird ja auch so und er stürzt nicht mehr ab.
Gruß Pirol1

  • »hammertal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

seit: 4. April 2005

Navigation: Mobile Navigator ,navigon 92 Premium und 70 Plus

Wohnort: Witten NRW

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 29. März 2011, 14:44

@Pirol
danke für deine Info,kannst mir bitte sagen welche Anzeige du rausgenommen hast ? und wo diese Einstellung ist? Hauptsache ich werde gewarnt,die Anzeige ist mir nicht so wichtig.Hast du denn jetzt wieder auf 10000 Pois stehen? und wieviel Kategorien?
nochmal Danke für deine Hilfe

Pirol1

Profi

Beiträge: 219

seit: 19. Mai 2006

Navigation: Navigon 70 Plus 7.6.10 mit Q2 2011; Poi Pilot 5000+; Nokia 5230 mit Ovi Maps und ape@Map

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. März 2011, 10:11

@Hammertal
Was Du in den Einstellungen stehen hast ist nicht relevant, wenn Du die Kartenintegration rausnimmst. Die Einstellungen zählen nur für die Karte.
Du musst im PoiBase Mobile auf dem Gerät die Kartenintegration deinstallieren. Ist etwas langwirig, da Du für jede Kategorie das rausnehmen musst.
Danach stellst Du die Warnungen auf optisch ein und die Sprachwarnung.
Jetzt erhälst Du die Sprachwarnung und die optische Anzeige nicht auf der Karte sondern links am Gerät in einem Poppup.
Ob das alles geklappt hat, siehst Du daran, dass keine Poi´s mehr in My Poi´s stehen und auch nicht geladen werden.
Gruß Pirol1

  • »hammertal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

seit: 4. April 2005

Navigation: Mobile Navigator ,navigon 92 Premium und 70 Plus

Wohnort: Witten NRW

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. März 2011, 11:11

hi Pirol1
DANKE für deine Hilfe,aber ich habe keinen Plan wie ich die Kartenintegration deinstallieren kann.Habe sie jetzt erstmal deaktiviert,obs hilft????

Tobias

Administrator

Beiträge: 10 027

seit: 17. Februar 2002

Wohnort: Ehlscheid

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. April 2011, 12:41

schau mal, ob im Ordner MyPOIs noch Daten liegen, wenn ja bitte diese Daten löschen! Der MyPOIs Ordner kann im internen Speicher oder auf der Speicherkarte liegen.

Gruß
Tobias
Das Netzwerk zum Thema Navigation:
www.pocketnavigation.de Die ganze Welt der Navigation
www.naviboard.de Handgeräte u. Outdoornavigation
www.poibase.com POIbase - ONE FOR ALL POI TOOL

  • »hammertal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

seit: 4. April 2005

Navigation: Mobile Navigator ,navigon 92 Premium und 70 Plus

Wohnort: Witten NRW

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 1. April 2011, 19:11

hi Tobias
habe jetzt die Daten im Ordner MyPois gelöscht,da waren die ganzen Blitzer drin.Nach Reset wurde aber nichts mehr importiert wie es vorher immer war.Ist das jetzt richtig so und werde ich gewarnt? Bitte um Hilfe

928@amg

Anfänger

Beiträge: 6

seit: 16. August 2008

Navigation: Navigon 70 Plus

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Januar 2012, 16:33

Hi @ all,

diese 10000er Begrenzung scheint ja ein zentrales Navigon Problem zu sein . :rolleyes:
Würde es etwas bringen , nicht benötigte POIs wie Burgen, Sehenswürdigkeiten und all den entsprechenden anderen Kram einfach zu löschen, damit das garnicht erst geladen wird?
Um mehr Platz/Ladekapazität für Blitzer POIs zu haben .
Brauche das Navi nur , um von a nach b zu kommen , ohne teure Fotos :D

Wenn ja, wie geht das genau, welche Ordner sind das ?


Grüße,
928@AMG

Tobias

Administrator

Beiträge: 10 027

seit: 17. Februar 2002

Wohnort: Ehlscheid

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Januar 2012, 18:29

es bringt auf jeden Fall etwas, den Ordner MyPOIs zu löschen und nur die Blitzer über POIbase Mobile zu verwalten und dort die aktuatische und visuelle Warnung zu aktivieren. Die Kartenintegration kann dann vollständig deaktiviert werden und so kommt es dann auch nicht zu Speicherproblemen. Leider ist die POI-Anzeige auf der Karte auf der Navigon Seite nicht ganz ausgereift, vermutlich auch deswegen hat man diese Funktion in MN8 wieder ganz rausgenommen. POIbase Mobile ist jedenfalls hier nicht der Teil, der die Probleme verursacht und die Warnung mit POIbase Mobile an sich ist sehr zuverlässig.

Gruß
Tobias
Das Netzwerk zum Thema Navigation:
www.pocketnavigation.de Die ganze Welt der Navigation
www.naviboard.de Handgeräte u. Outdoornavigation
www.poibase.com POIbase - ONE FOR ALL POI TOOL

928@amg

Anfänger

Beiträge: 6

seit: 16. August 2008

Navigation: Navigon 70 Plus

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Januar 2012, 10:52

Hallo Tobias,

ok danke für den Hinweis :) Habe den Ordner gelöscht.
Akustische und visuelle Warnung war auch vorher schon aktiviert.

Könntest Du bitte den genauen Einstellungspfad zur Deaktivierung der Kartenintegration hier posten?

Habe leider nur eine pdf Datei "Quickstart" , aber kein sonstiges detailliertes Handbuch , oder ich hab das beim Download von Poibase übersehen.

Grüße,
928@AMG

Markus

POI-Warner Hersteller

Beiträge: 1 687

seit: 7. April 2002

Navigation: nahezu alle

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 9. Januar 2012, 14:47

Hallo 928@amg,

der Ordner den Tobias meint müsste hier liegen auf deinem Gerät:
\NAVIGON\MyPOIs

Den kannst du einfach löschen, damit ist die Kartenintegration deaktiviert. Achte darauf, dass er dir nicht wieder "draufgemogelt" wird durch eine POI-Aktualisierung oder eine andere Aktion, sollte eigentlich nicht - aber falls doch müsste man die Einstellungen mal durchgehen und/oder mal alles zurücksetzen. Aber sollte eigentlich damit getan sein den Ordner zu löschen und zur Sicherheit einmal nach der POI-Aktualisierung und einmal nach ein paar Tagen nochmal zu prüfen ob er auch immer noch nicht wieder aufgetaucht ist..

Viele Grüße,
Markus


Zum Seitenanfang
Dienstag, 2. September 2014, 01:23

Werbung © CodeDev