Partner von Discover Outdoor
Sygic bringt Job Dispatch auf den Markt, eine neue Anwendungssuite mit der Unternehmen ihre Mitarbeiter im Außendienst verwalten können und deren tägliche Aufträge besser im Blick haben... Link zur ganzen News...

Tinman

Venus

  • »Tinman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 447

seit: 16. Mai 2003

Navigation: TomTom GO1015 Live World, SONY XNV-L77BT (Europa), iPhone TomTom-App (Europa), iPhone Navigon-App (Nordamerika)

Wohnort: Flassans sur Issole (Frankreich)

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:57

POIbase startet nach Update . . . - und tut sonst nichts.

Hallo!

Ich habe mal wieder ein Problem mit POIbase . . .

Beim Programmstart wurde zunächste einmal ein Programmupdate herunter geladen und installiert - soweit, so gut.
Anschließend habe ich das Programm erneut gestartet, der TomTomGO wird erkannt, es erscheint die Frage, in welches Kartenverzeichnis die POIs kopiert werden sollen. Auch gut!

Danach kann ich tun und machen, was ich will - POIbase zeigt weder die aktuelle Version an (nach Anklicken des [i]-Icons), noch lädt POIbase irgendwelche POIs herunter und installiert diese - die beiden Downloadfenster flackern kurz auf, das war's.
Außerdem lässt sich das Programm weder über das "Tür-Icon" noch über das "X" richtig beenden => der Prozess bleibt aktiv im Hintergrund und erzeugt eine Fehlermeldung ("Bitte nur eine Instanz von POIbase starten!"), wenn das Programm erneut gestartet werden soll.

So, ich denke, ich habe bei meiner Beschreibung an alles gedacht - wenn mehr Infos benötigt werden => PN oder Email!
Gruß,


Dirk.


TomTom GO1015 Live World
TomTom RIDER (NavCore 7.901 + WE 8.90), 2 GB SD
iPhone 4S (iGo Primo 2 Westeuropa & Nordamerika, TomTom 1.10 Westeuropa m. HD-Traffic, Navigon Nordamerika)

__Mario__

Support navigating GmbH

Beiträge: 95

seit: 24. September 2007

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Mai 2010, 17:43

Hallo Dirk!

Nach der Auswahl des Kartenverzeichnisses werden die Namen der darin gefundenen Overlays (*.ov2 Dateien) an den POIbase Server übertragen, um diese Overlays dann automatisch als "Installiert" zu kennzeichnen. Könnte vielleicht ein Virenscanner oder Firewall dies blockieren, sodass POIbase an dieser Stelle hängen bleibt?

Testweise könnte man auch mal versuchen alle ov2 Dateien aus dem entsprechenden Kartenordner zu entfernen.

Viele Grüße

Mario


Zum Seitenanfang
Donnerstag, 24. April 2014, 23:30

Werbung © CodeDev